Erdgas

3. Anwendung im industriellen Umfeld

Power-to-Gas
Wissen: Gas-Auto von innen / Tank- und Forschungsanlage im Hintergrund

HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Mit Unterstützung der Schweizer Gaswirtschaft erstellte das IET Institut für Energietechnik an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil die erste Power-to-Methan-Anlage der Schweiz. Ziel war, Know-how aufzubauen, wie man mit Sonnenenergie, Wasser und CO2 klimaneutrales Methan herstellt, das zum Betanken von Gasfahrzeugen verwendet oder ins Gasnetz eingespeist werden kann. Das Projekt wurde im März 2017 erfolgreich abgeschlossen.

Im Rahmen eines Forschungsprojekts der Europäischen Union baut das IET in Rapperswil SG zusammen mit der ETH Lausanne (EPFL) eine verbesserte Power-to-Gas-Anlage. Mit Unterstützung der Schweizer Gaswirtschaft und anderen Projektpartnern aus Forschung und Wirtschaft soll diese neue Technologie unter industrienahen Bedingungen untersucht werden. Ziel des Projekts HEPP (High Efficiency Power-to-Methane-Pilot) ist es, den Wirkungsrad und damit die Wirtschaftlichkeit solcher Anlagen zu verbessern, auch im Hinblick auf Anwendungen in der Industrie.

Wärme Wärme Wärme
Mobilität Mobilität Mobilität
Strom Strom Strom
Industrie Industrie Industrie