Erdgas VSG

«Die saubere Rallye» - Erdgas/Biogas sucht abenteuerlustige Pilotinnen und Piloten

Zürich, 24.07.2017

Die Energiestrategie des Bundes sieht in den kommenden Jahren eine massive Verschärfung der Vorschriften zum CO2-Ausstoss für Neuwagen vor. Wer ein mit Erdgas-/Biogas- betriebenes Fahrzeug fährt, leistet bereits heute einen Beitrag für eine klimafreundliche Mobilität. Ein Gasauto, das mit einem 20-prozentigen Biogasanteil im Treibstoff unterwegs ist, verursacht bis zu 40 Prozent weniger CO2 und andere Treibhausgase als ein Benzinfahrzeug. Kommt hinzu, dass Gasfahrzeuge viel weniger umwelt- und gesundheitsbelastende Schadstoffe wie Feinstaub ausstossen als Benzin- und Dieselfahrzeuge. Eine aussergewöhnliche Kampagne soll nun die Vorteile des zukunftsweisenden Treibstoffs Erdgas/Biogas bekannter machen.

Die Schweizer Gaswirtschaft lanciert vom 12. bis 14. September 2017 «Die saubere Rallye» und
sucht zu diesem Anlass fünf Zweierteams aus allen Teilen der Schweiz.

Die Teams repräsentieren ihre Herkunftsregion und fahren innerhalb von drei Tagen mit Erdgas-
/Biogas-betriebenen SEAT Leon TGI durch die Schweiz nach Italien und zurück. Sie werden in spektakulären Challenges gegeneinander antreten, Abenteuer erleben, Pässe überwinden und atemberaubende Landschaften entdecken. Gewonnen hat für einmal nicht das schnellste Team, sondern, wer auf der Strecke am wenigsten CO2 ausstösst.

Das Gewinnerteam der Rallye erntet nicht nur Ruhm und Ehre, sondern fährt auch mit zwei brandneuen SEAT Leon TGI nach Hause.

Bewerbungen zur Teilnahme können ab sofort unter www.erdgas.ch/rallye eingereicht werden.

Eine Auswahl der Bewerber wird am 27. August 2017 zu einem Casting eingeladen.

Kontaktperson für weitere Auskünfte:

Thomas Hegglin, Mediensprecher VSG, 044 288 32 62, Hegglin@erdgas.ch

Zürich, 24. Juli 2017

 

Fakten zum Treibstoff Erdgas-/Biogas:

  • Gasbetriebene Fahrzeuge emittieren bei einem 20-prozentigen Biogasanteil im Treibstoff bis zu 40 Prozent weniger CO2 und andere Treibhausgase als benzinbetriebene Fahrzeuge.
  • Biogas ist ein erneuerbarer und CO2-neutraler Treibstoff.
  • Erdgas-/Biogas-Autos stossen viel weniger umwelt- und gesundheitsschädliche Schadstoffe aus als Benzin- und Dieselfahrzeuge.
  • Die Treibstoffkosten liegen im Schweizer Durchschnitt 25 Prozent tiefer als bei benzinbetriebenen Fahrzeugen.
  • In der Schweiz gibt es bereits über 140 Erdgas-/Biogas-Tankstellen.

Dokumente

170724_Communique_Die_saubere_Rallye (123 KB)