Inhalt - Stromerzeugende Heizung SeH

Die Stromerzeugende Heizung (SeH)

Stromerzeugende Heizungen (SeH) erzeugen durch Verbrennung von Erdgas neben Wärme auch Strom. Bei den Verbrennungsmotoren unterscheidet man zwischen interner (Otto-Motor) und externer Verbrennung (Stirling-Motor). Die dezentrale Erzeugung von Strom und Wärme erreicht dabei einen hohen Nutzungsgrad von bis zu 98%. 

Mit einer elektrischen Leistung von < 5 kWel sind Stromerzeugende Heizungen – auch Mikro-BHKW genannt – auf die Bedürfnisse von Ein- und kleine Mehrfamilienhäuser ausgerichtet. Die Wärme deckt den Heizwärme- und Warmwasserbedarf. Der Strom wird prioritär im eigenen Haus eingesetzt und nur die Überschüsse werden ins öffentliche Netz eingespeist.

Die Stromerzeugende Heizung in Aarau

Prinzipschema

Prinzipschema SeH
Se H de ohne Titel

SeH-Geräteübersicht

Marktuebersicht Se H de

Stromerzeugung mit SeH im Winterhalbjahr

seh winter d
Fragen Sie nach Biogas
Fragen Sie nach Biogas
Innovativ mit Erdgas
Innovativ mit Erdgas

Ihr Erdgas-Versorger

Informieren Sie sich bei Ihrem lokalen Erdgas-Versorger

Zu diesem Thema

Fusszeile