Inhalt - Norm-Nutzungsgrad

Was ist der Normnutzungsgrad

Normnutzungsgrad.
Normnutzungsgrad.

Normnutzungsgrad.

Der Normnutzungsgrad nach DIN 4702/8 gestattet sozusagen die Messung des Jahreswirkungsgrades eines Heizkessels nach normierten, einheitlichen Bedingungen auf dem Prüfstand. Mehrere Messpunkte im Teillastbereich, in dem ein Heizkessel während des grössten Teils der Zeit betrieben wird, geben ein realistisches Bild des zu erwartenden Wirkungsgrades. Für die Praxis gilt dies allerdings nur, wenn die Kesselleistung nicht höher ist als der Wärmeleistungsbedarf des zu beheizenden Hauses.

Fusszeile