Inhalt - FAQ CO2 Firmen

FAQ - Häufig gestellte Fragen über die CO2-Abgabe für Firmen

Antwort auf/zuklappen Wie erhalte ich als gewerblicher oder industrieller Verbraucher die Rückverteilung aus der CO2-Abgabe?

Die Rückverteilung für Betriebe erfolgt automatisch nach Massgabe der AHV-Lohnsumme. Dabei erhalten beispielsweise Dienstleistungsunternehmen mit wenig Energieverbrauch mehr als ein Unternehmen mit hohem Energieverbrauch und wenigen Mitarbeitenden. Es gibt bei dieser Umverteilung also Gewinner und Verlierer

Kategorie: FAQ CO2 Firmen
Antwort auf/zuklappen Wie muss ich als gewerblicher oder industrieller Verbraucher vorgehen, um von der CO2-Abgabe befreit zu werden?

Entweder ist das Unternehmen von Gesetzes wegen ins Emissionshandelssystem (EHS) integriert. Oder es kann unter bestimmten Voraussetzungen freiwillig am EHS teilnehmen oder eine Reduktionsverpflichtung mit dem Bund eingehen. In der Regel laufen diese Vereinbarungen, welche ausführliche Massnahmenpläne und konkrete Reduktionsziele beinhalten, über die Energieagentur der Wirtschaft (EnAW, www.enaw.ch). Der Termin für den Abschluss von Verpflichtungen ist jeweils der 1.9. Das ganze Prozedere ist anspruchsvoll, braucht Zeit und wird von einem detaillierten Monitoring begleitet. Weitere Informationen unter www.bafu.admin.ch > Infos für Unternehmen.

Kategorie: FAQ CO2 Firmen
Antwort auf/zuklappen Wenn ich als Unternehmen von der CO2-Abgabe befreit bin, muss der Erdgas-Versorger auf meiner Rechnung keine CO2-Abgabe vermerken?

Da alles Erdgas beim Import mit der CO2-Abgabe belastet wird, bezahlen auch befreite Unternehmen zunächst einmal die Abgabe. Sie müssen dann die Rückerstattung mit einem speziellen Gesuch an die Oberzolldirektion beantragen. Seit 2010 erfolgt die Rückverteilung jeweils im Erhebungsjahr. Die auf die CO2-Abgabe erhobene Mehrwertsteuer wird in keinem Fall zurückerstattet.

Kategorie: FAQ CO2 Firmen
Antwort auf/zuklappen Wird auf der CO2-Abgabe auch die Mehrwertsteuer belastet? Und wird diese den von der CO2-Abgabe befreiten Unternehmen auch zurückerstattet?

Auch auf die CO2-Abgabe wird Mehrwertsteuer belastet. Die auf die CO2-Abgabe erhobene Mehrwertsteuer wird in keinem Fall zurückerstattet.

Kategorie: FAQ CO2 Firmen

Fusszeile